Nationales Museum der Engelsburg

Als Mausoleum von Kaiser Hadrian zwischen 130 und 139 n.Chr. angelegt, wurde sie später zu einem der Symbole päpstlicher Macht. Das Museum stellt Sammlungen von Waffen und Dokumenten zur Geschichte der Burg aus. Alle Räume können besichtigt werden, vom Kerker zu den päpstlichen Wohnungen bis hin zu den vielen reich geschmückten Sälen.