MAXXI – Nationales Museum der Künste des XXI. Jahrhunderts

Das MAXXI ist das erste italienische Museum für das zeitgenössische Kunstschaffen. Es ist bereits ein großartiges architektonisches Werk, mit innovativen und spektakulären Formen, das von Zaha Hadid konzipiert wurde.

Das MAXXI, als großer Kulturcampus gedacht, wurde 2010 eingeweiht. Es kreiert und beherbergt Kunst- und Architekturausstellungen, Designprojekte, Fotografie, Mode, Filmpremieren und Theater- und Tanzperformances.

Das MAXXI hat eine Fläche von 29.000 Quadratmeter und in der Mitte einen offenen, großen Platz. Es beherbergt auch einen Hörsaal, ein Forschungszentrum mit Bibliothek und Archiv, sowie eine Buchhandlung, eine Cafeteria und ein Restaurant/Bar.

Die Sammlungen des MAXXI sind zusammen mit den temporären Ausstellungen im Wechsel ausgestellt. Die Werke von Anish Kapoor, Sol Lewitt und Maurizio Mochetti sind hingegen immer ausgestellt.