Galleria Borghese

Sie wird als “Königin der Privatsammlungen der Welt” bezeichnet. Ihre Sammlung beginnt am Anfang des 17. Jahrhunderts mit Kardinal Scipione und vereint Meisterwerke von Tiziano, Bernini, Correggio, Caravaggio, Canova.